Akademie Steiermark - Sturm Graz; Kadettengasse 19; A-8041 Graz; Austria; akastmk.sturm(at)hib-liebenau.at
designed by d.speer

Spielberichte: So haben unsere Mannschaften zuletzt gespielt

Akademie Steiermark-Sturm Graz Wir bilden Spieler mit Köpfchen aus
AKA Steiermark - Sturm Graz U15 ÖFB Jugendliga Überzeugender Sieg vor der Winterpause (27.11.2022) Letztes Spiel der Hinrunde gegen AKA Ried. Die Steirer verschliefen die Anfangsphase und gerieten bereits nach zehn Minuten mit 0:1 im Rückstand. Man braucht etwa 20 Minuten, erst dann fing der Motor an zu laufen. Man war präsenter und zweikampfstärker als zu Beginn. Dies spiegelte sich in drei Toren noch vor der Pause wider. Dreimal traf Luca Weinhandel, ein Elfmeter wurde von Timo Wagner vergeben. Auch die zweite Halbzeit gestaltete sich anfangs eher schwierig, da die Rieder über die volle Spielzeit einen guten Gegner abgaben und die Steirer diesmal nicht ihr bestes Spiel ablieferten. Aus einem Eckball traf Gianluca Laschet zum 4:1. Eine Unachtsamkeit führte noch zum zweiten Treffer der Gäste, ehe Kamran Ghafoori mit dem 5:2 den Endstand herstellte. Somit beendete die U15 die Hinrunde mit grandiosen 27 Punkten und dem zweiten Tabellenplatz. Eine großartige Leistung der Mannschaft, die schon jetzt hungrig auf die Rückrunde ist. Bericht: Kaiser AKA Steiermark - Sturm Graz U16 ÖFB Jugendliga Kantersieg vor der Winterpause (27.11.2022) Das letzte Spiel des Herbstdurchgangs wird sowohl unserer Mannschaft als auch den Gästen aus Ried noch lange in Erinnerung bleiben. Die U16 trat von der ersten Minute als geschlossenes Team auf und bot mit dem Selbstvertrauen aus den letzten beiden Siegen eine mehr als überzeugende Vorstellung. Im Spielaufbau klappte alles wie am Schnürchen und die Defensivabteilung ließ so gut wie keine Torchancen für die Oberösterreicher zu. Glücklicherweise gelang es an diesem Nachmittag, die drückende Überlegenheit auch in klingende Münze umzuwandeln. Noch vor der Pause sorgten Yannick Rampler und Yanis Traun für einen beruhigenden Zweitorevorsprung. Für die zweite Halbzeit nahm man sich noch einiges vor. Schon in den ersten 15 Minuten trafen Oliver Sorg und Niko Forobosko, womit klar war, dass an diesem Nachmittag nichts mehr passieren würde. Die Burschen hatten aber noch immer nicht genug: In den letzten zehn Spielminuten der Hinrunde erzielten Sebastian Pirker und Marcel Giuliani noch zwei weitere Tore. Die Freude über diesen Kantersieg war umso größer, als man vor der Winterpause auf drei überzeugende Siege in Folge zurückblicken kann. Bericht: Haas AKA Steiermark - Sturm Graz U18 ÖFB Jugendliga 2:1 Sieg gegen AKA Ried (27.11.2022) Im letzten Spiel in diesem Herbst trafen wir im TZ Messedorf auf die U18 der Akademie Ried. Die Gäste erwiesen sich als sehr starker und unangenehmer Gegner und wir gerieten in der 27. Minute durch einen satten Schuss aus 20 Metern mit 0:1 in Rückstand. Die gesamte erste Halbzeit war geprägt durch intensive Zweikämpfe und knapp vor der Pause gelang uns durch Peter Kiedl der Ausgleich zum 1:1. Die zweite Halbzeit begannen wir sehr druckvoll und gingen schon in der 47. Minute mit 2:1 in Führung. Wieder war es Peter Kiedl, der einen Stangenschuss von Leon Grgic abstauben und im Rieder Tor unterbringen konnte. In weiterer Folge bleiben wir spielbestimmend, doch leider konnte Jonas Karner ein tolles Dribbling in den gegnerischen Strafraum nicht mit einem Tor abschließen. Auch Ermal Krasniqi hatte großes Pech, als er mit einem Distanzschuss aus ca. 18 Metern nur die Stange traf. In der Schlussphase warfen die Rieder alles nach vorne, wir konnten aber den Sieg gegen einen sehr ambitionierten und gut spielenden Gegner dank unseres Torhüters Elias Lorenz über die Zeit bringen. Er verhinderte noch bei zwei Großchancen im 1 gegen 1 ein Gegentor.
Bericht: Prilasnig
Akademie Steiermark - Sturm Graz; Kadettengasse 19; A-8041 Graz; Austria; akastmk.sturm(at)hib-liebenau.at
designed by d.speer
Spielberichte: So haben unsere

Mannschaften zuletzt gespielt

AKA Steiermark - Sturm Graz U15 ÖFB Jugendliga Überzeugender Sieg vor der Winterpause (27.11.2022) Letztes Spiel der Hinrunde gegen AKA Ried. Die Steirer verschliefen die Anfangsphase und gerieten bereits nach zehn Minuten mit 0:1 im Rückstand. Man braucht etwa 20 Minuten, erst dann fing der Motor an zu laufen. Man war präsenter und zweikampfstärker als zu Beginn. Dies spiegelte sich in drei Toren noch vor der Pause wider. Dreimal traf Luca Weinhandel, ein Elfmeter wurde von Timo Wagner vergeben. Auch die zweite Halbzeit gestaltete sich anfangs eher schwierig, da die Rieder über die volle Spielzeit einen guten Gegner abgaben und die Steirer diesmal nicht ihr bestes Spiel ablieferten. Aus einem Eckball traf Gianluca Laschet zum 4:1. Eine Unachtsamkeit führte noch zum zweiten Treffer der Gäste, ehe Kamran Ghafoori mit dem 5:2 den Endstand herstellte. Somit beendete die U15 die Hinrunde mit grandiosen 27 Punkten und dem zweiten Tabellenplatz. Eine großartige Leistung der Mannschaft, die schon jetzt hungrig auf die Rückrunde ist. Bericht: Kaiser AKA Steiermark - Sturm Graz U16 ÖFB Jugendliga Kantersieg vor der Winterpause (27.11.2022) Das letzte Spiel des Herbstdurchgangs wird sowohl unserer Mannschaft als auch den Gästen aus Ried noch lange in Erinnerung bleiben. Die U16 trat von der ersten Minute als geschlossenes Team auf und bot mit dem Selbstvertrauen aus den letzten beiden Siegen eine mehr als überzeugende Vorstellung. Im Spielaufbau klappte alles wie am Schnürchen und die Defensivabteilung ließ so gut wie keine Torchancen für die Oberösterreicher zu. Glücklicherweise gelang es an diesem Nachmittag, die drückende Überlegenheit auch in klingende Münze umzuwandeln. Noch vor der Pause sorgten Yannick Rampler und Yanis Traun für einen beruhigenden Zweitorevorsprung. Für die zweite Halbzeit nahm man sich noch einiges vor. Schon in den ersten 15 Minuten trafen Oliver Sorg und Niko Forobosko, womit klar war, dass an diesem Nachmittag nichts mehr passieren würde. Die Burschen hatten aber noch immer nicht genug: In den letzten zehn Spielminuten der Hinrunde erzielten Sebastian Pirker und Marcel Giuliani noch zwei weitere Tore. Die Freude über diesen Kantersieg war umso größer, als man vor der Winterpause auf drei überzeugende Siege in Folge zurückblicken kann. Bericht: Haas AKA Steiermark - Sturm Graz U18 ÖFB Jugendliga 2:1 Sieg gegen AKA Ried (27.11.2022) Im letzten Spiel in diesem Herbst trafen wir im TZ Messedorf auf die U18 der Akademie Ried. Die Gäste erwiesen sich als sehr starker und unangenehmer Gegner und wir gerieten in der 27. Minute durch einen satten Schuss aus 20 Metern mit 0:1 in Rückstand. Die gesamte erste Halbzeit war geprägt durch intensive Zweikämpfe und knapp vor der Pause gelang uns durch Peter Kiedl der Ausgleich zum 1:1. Die zweite Halbzeit begannen wir sehr druckvoll und gingen schon in der 47. Minute mit 2:1 in Führung. Wieder war es Peter Kiedl, der einen Stangenschuss von Leon Grgic abstauben und im Rieder Tor unterbringen konnte. In weiterer Folge bleiben wir spielbestimmend, doch leider konnte Jonas Karner ein tolles Dribbling in den gegnerischen Strafraum nicht mit einem Tor abschließen. Auch Ermal Krasniqi hatte großes Pech, als er mit einem Distanzschuss aus ca. 18 Metern nur die Stange traf. In der Schlussphase warfen die Rieder alles nach vorne, wir konnten aber den Sieg gegen einen sehr ambitionierten und gut spielenden Gegner dank unseres Torhüters Elias Lorenz über die Zeit bringen. Er verhinderte noch bei zwei Großchancen im 1 gegen 1 ein Gegentor.
Bericht: Prilasnig
Akademie Steiermark-Sturm Graz Wir bilden Spieler mit Köpfchen aus