AKA Steiermark – Sturm Graz U15 ÖFB Jugendliga AKA U15 schlägt WAC klar mit 4:0, Johann Lieber traf außerdem für Österreich (16.3.2019) Glatter Heimerfolg für die AKA Steiermark - Sturm Graz, Akademiker vertraten Österreich Der Sieg gegen den WAC war in keiner Phase des Spiels gefährdet. Die Steirer siegten souverän mit 4:0. Die Tore vor der Pause erzielten Lieber und Wels. Auch nach der Pause trugen sich die gleichen Spieler mit ihrem jeweils zweiten Treffer in die Schützenliste ein. Mit mehr Nachdruck  hätte das Ergebnis durchaus noch höher ausfallen können. Johann Lieber setzte damit eine erfolgreiche Woche fort. Auch im  Nationalteam traf er beim freundschaftlichen Länderkampf gegen Italien. Torhüter Matteo Bignetti war ebenfalls für das U15   Bericht: Böcksteiner Details zum Spiel >>> -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- AKA Steiermark – Sturm Graz U16 ÖFB Jugendliga AKA Steiermark - SK Sturm Graz vs. AKA Austria Wien 2:3 (22.3.2019) Nach einer hochdramatischen Partie musste sich unsere AKA U16 den Wienern unter Coach Ivica Vastic schlussendlich mit 3:2 geschlagen  geben.  Bereits in der ersten halben Stunde gab es auf beiden Seiten gute Möglichkeiten. Die Führung für die Steirer gelang Samir Mujkanovic in  der 35. Minute. Mit einem sehenswerten Heber konnte er den herauseilenden Tormann der Wiener bezwingen.  In der zweiten Halbzeit war es Florian Weiler, der in der 53. Minute nach einem Elfmeterpfiff als Gefoulter selbst die Verantwortung  übernahm und souverän zur 2:0 Führung einschoss. In der 60. Minute musste man den Anschlusstreffer nach einem Corner hinnehmen  und so wurde die Partie noch einmal richtig spannend.   Zahlreiche Chancen hüben wie drüben wurden vergeben, ehe unsere Mannschaft in der 88. Minute - abermals nach einer Ecke  - den  Ausgleichstreffer hinnehmen musste. Bedauerlicherweise nutzte die Austria in der 91. Minute ihre letzte Chance nach einem seitlichen  Freistoß und konnte nach einem Getümmel im Strafraum den 3:2 Siegtreffer erzielen.   Bericht: Pichlbauer Details zum Spiel >>> -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- AKA Steiermark – Sturm Graz U18 ÖFB Jugendliga Die Serie der U18 reißt im 22. Spiel (16.3.2019) Gegen die AKA Kärnten WAC musste unsere U18 eine 1:2 Niederlage hinnehmen und verließ den Platz nach 21 Spielen ohne Niederlage  erstmals als Verlierer.  Das Team von Philipp Semlic und Matthias Rojs hatte von Beginn an mehr Ballbesitz, kam aber - auch aufgrund der schlechten  Platzverhältnisse - zu keinen zwingenden Torchancen. Daher entwickelte sich ein zweikampfbetontes Spiel, das vor allem im Mittelfeld  stattfand. Die ersten Chancen konnten Sandro Schendl und Samuel Stückler leider nicht nützen.  In der 31. Minute fiel ein Abschlag unseres Tormannes Florian Wiegele zu kurz aus, Leo Vielgut konnte den Ball 35 Meter vor dem Tor  annehmen und überhob aus dieser Distanz unseren Tormann. Von diesem Treffer ließ sich unser Team aber nicht beeindrucken und  versuchte weiter, nach vorne zu spielen. In der 40. Minute wurde der Einsatz der Steirer schließlich belohnt: Der durchbrechende  Samuel Stückler konnte nur mit einem Foul im Strafraum gestoppt werden. Den Elfmeter verwertete Marco Fuchshofer (10.  Saisontreffer). In der zweiten Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild. Unser Team versuchte offensiv zu agieren, die Kärntner beschränkten sich auf  Defensivarbeit und machten die Räume eng. Mehrere Tormöglichkeiten wurden entweder in letzter Sekunde durch den Tormann der  Kärntner oder durch einen versprungenen Ball vereitelt.  Unglücklicherweise reichte den Gästen in der zweiten Halbzeit eine einzige  Chance, um das Spiel mit einem Freistoß aus 25 Metern für sich zu entscheiden. Nach dem Schlusspfiff war die Enttäuschung groß, da man wusste, dass man eine unnötige Niederlage eingesteckt hatte.  Nun gilt es  dieses 1:2 wegzustecken und im nächsten Spiel gegen die Admira zu versuchen, den nächsten Schritt in der persönlichen Entwicklung zu  machen. Bericht: Semlic Details zum Spiel >>> -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- FUSSBALL - AKADEMIE Steiermark - Sturm Graz Wir bilden Fußballer mit Köpfchen aus FUSSBALL- AKADEMIE Steiermark-Sturm Graz GmbH, Kadettengasse 19, A-8041 Graz, Austria; office@akastmk-sturm.at                                               website designed by dieter speer